Anmelden
Emailadresse :
Passwort :
Sie haben noch keinen Nutzeraccount ?

Produktkategorien
Shirts
Jacken
Hosen
Diverses
Gutscheine

Datenschutzerklärung

§ 1 Persönliche Daten, die wir zu Ihrer Identifizierung zwingend benötigen

Wenn Sie sich für die Bestellung eines Produktes entscheiden, fragen wir Sie nach einigen persönlichen Angaben. Abgefragt werden jeweils die Daten, die die Dobermann Tattoo benötigt, um Ihnen die entsprechende Anwendung oder Leistung zur Verfügung zu stellen. Je nach Anwendung oder Leistung werden u.a. erhoben: Anrede, Vorname und Name, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum und E-Mail-Adresse. Die für eine Anwendung oder Leistung zwingend auszufüllenden Datenfelder sind durch Markierungen gekennzeichnet.

 

§ 2 Verwendung der erhobenen Daten

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten nur dazu, Ihnen die ausgewählte Anwendung oder Leistung zur Verfügung zu stellen. Geben Sie die zwingend notwendigen Daten nicht an, kann Ihnen Dobermann Tattoo die ausgewählte Anwendung oder Leistung auch nicht zur Verfügung stellen.

 

§ 3 Verwendung von Cookies und nicht durch Nutzer veranlasste Speicherungen

Wir verwenden für die Abwicklung der Bestellung keine Cookies und sammeln auch keinerlei personenbezogene Daten über die Besucher unserer Web-Site. Unser Service-Provider speichert von Ihrem Besuch lediglich die so genannten "Standard-Logfiles", d.h. den Hostnamen oder die IP-Adresse sowie die besuchten Seiten, Datum und Uhrzeit des Zugriffs. Die Identifizierung einer Person ist nicht möglich und wird nicht versucht.

 

§ 4 Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Ihre Daten werden unter keinen Umständen an Dritte vermietet oder verkauft. Dobermann Tattoo wird Ihre Daten nur an Dritte weitergeben, wenn: ein Unterauftragnehmer oder Erfüllungsgehilfe, den wir im Rahmen der Erbringung der Angebote oder Dienste einsetzen, diese Daten benötigt (solche Hilfspersonen sind, soweit Ihnen nicht ausdrücklich etwas anderes mitgeteilt wird, nur insoweit zur Verwendung der Daten berechtigt, als dies für die Erbringung des Angebots oder Services notwendig ist); wenn eine vollstreckbare behördliche oder gerichtliche Anordnung vorliegt oder soweit dieses nötig ist, um eine missbräuchliche Verwendung unserer Angebote oder Services in gesetzlich zulässiger Weise zu unterbinden.

 

Datenschutzerklärung

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

Benennung der verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Dobermann Tattoo
Henning Stapel
Äußere Lauenstr. 26
02625 Bautzen

 

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Server-Log-Dateien

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Warenkauf und Warenversand

Personenbezogene Daten werden nur an Dritte nur übermittelt, sofern eine Notwendigkeit im Rahmen der Vertragsabwicklung besteht. Dritte können beispielsweise Bezahldienstleister oder Logistikunternehmen sein. Eine weitergehende Übermittlung der Daten findet nicht statt bzw. nur dann, wenn Sie dieser ausdrücklich zugestimmt haben.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Registrierung auf dieser Website

Zur Nutzung bestimmter Funktionen können Sie sich auf unserer Website registrieren. Die übermittelten Daten dienen ausschließlich zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes. Bei der Registrierung abgefragte Pflichtangaben sind vollständig anzugeben. Andernfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Im Falle wichtiger Änderungen, etwa aus technischen Gründen, informieren wir Sie per E-Mail. Die E-Mail wird an die Adresse versendet, die bei der Registrierung angegeben wurde.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Wir speichern die bei der Registrierung erfassten Daten während des Zeitraums, den Sie auf unserer Website registriert sind. Ihren Daten werden gelöscht, sollten Sie Ihre Registrierung aufheben. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Kontaktformular

Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. 

Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.

PayPal

Unsere Website ermöglicht die Bezahlung via PayPal. Anbieter des Bezahldienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg.

Wenn Sie mit PayPal bezahlen, erfolgt eine Übermittlung der von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal.

Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. In der Vergangenheit liegende Datenverarbeitungsvorgänge bleiben bei einem Widerruf wirksam.

Sofortüberweisung

Unsere Website ermöglicht die Bezahlung via “Sofortüberweisung.” Anbieter des Bezahldienstes ist die Sofort GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München.

Mit Hilfe des Verfahrens “Sofortüberweisung” erhalten wir in Echtzeit eine Zahlungsbestätigung von der Sofort GmbH und können unverzüglich mit der Erfüllung unserer Verbindlichkeiten beginnen.

Beim Bezahlen per “Sofortüberweisung” erfolgt eine Übermittlung Ihrer PIN und TAN an die Sofort GmbH. Der Bezahlanbieter loggt sich damit in Ihr Online-Banking-Konto ein, überprüft automatisch Ihren Kontostand und nimmt die Überweisung vor. Es folgt eine unverzügliche Transaktionsbestätigung. Ihre Umsätze, der Kreditrahmen Ihres Dispokredits und die Existenz anderer Konten sowie deren Bestände werden nach dem Einloggen ebenfalls automatisiert geprüft.

Neben PIN und TAN umfasst die Übermittlung an die Sofort GmbH außerdem Zahlungsdaten sowie Daten zu Ihrer Person. Die Daten zu Ihrer Person umfassen Vor- und Nachname, Adresse, Telefonnummer(n), Email-Adresse, IP-Adresse und ggf. weitere für die Zahlungsabwicklung notwendige Daten. Es besteht eine Notwendigkeit dieser Datenübermittlung, um Ihre Identität zweifelsfrei zu festzustellen und Betrugsversuchen vorzubeugen.

Die Übermittlung Ihrer Daten an die Sofort GmbH erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. In der Vergangenheit liegende Datenverarbeitungsvorgänge bleiben bei einem Widerruf wirksam.

Einzelheiten zur Zahlung mit Sofortüberweisung finden Sie unter: https://www.sofort.de/datenschutz.html und https://www.klarna.com/sofort/.

Stand 25/05/2018

 

  • weiterführende Datenschutzhinweise des Dobermann Tattoo- & Piercingstudios

 

Unser Studio verarbeitet bestimmte personenbezogene Kundendaten. Dazu gehören zum Beispiel Adressen, Telefonnummern, das Geburtsdatum, E-Mail-Adressen, medizinische und ähnliche Daten, die wir zu Bearbeitung von Aufträgen benötigen. Das Inkrafttreten der EU-Datenschutzgrundverordnungvnehmen wir zum Anlass, unsere Kunden über den Umgang mit ihren Daten und ihre Rechte zu informieren.

 

  1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich:

Dobermann Tattoo- u. Piercingstudio

alle Mitarbeiter

Äußere Lauenstr.26

02625 Bautzen

 

2. Für wen gilt diese Datenschutzerklärung?


In dieser Datenschutzerklärung geht es um personenbezogenen Daten von Interessenten und Kunden unseres Unternehmens, die natürliche Personen sind und allen anderen natürlichen Personen, die in Kontakt mit unserem Unternehmen stehen, beispielsweise Bevollmächtigte, Vertreter oder Mitarbeiter juristischer Personen.

 

3. Welche Quellen und Daten nutzen wir?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die Wir im Rahmen der Geschäftsanbahnungsphase und/oder im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von Interessenten und /oder Kunden oder deren Vertretern/Bevollmächtigten oder Mitarbeitern erhalten. Weiter verarbeiten wir personenbezogenen Daten, wenn sie unsere Webseite und/oder Onlineshop besuchen.Das heißt, wir erheben Ihre personenbezogenen Daten insbesondere, wenn Sie  mit uns in Kontakt treten, sich Motive entwerfen und/oder tätowieren/piercen lassen, sich auf unserer Website im Kontaktformular bzw. im onlineshop registrieren, sie per E-Mail, Telefon oder über sonstige Kontaktformulare an uns wenden oder im Rahmen bestehender Geschäftsbeziehungen unsere Waren und Dienstleistungen nutzen.

 

relevante personenbezogenen Daten können sein:

 

persönliche Identifikationsangaben, z.B. Vor- und Nachname, Titel, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

 

persönliche medizinische Daten, z.B. bestehende Vorerkrankungen, Allergien, Krankheiten und Medikation

 

Angaben zu Ihren Wünschen, die Sie uns mitteilen, um beispielsweise ihren Motivwunsch umsetzen zu lassen.

 

sowie ggf.weitere mit diesen Kategorien vergleichbare Daten.

 

4. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

 

Wir verarbeiten die vorab genannten personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSGneu):


  1. zur Erfüllung vertraglichen Pflichten und Aufträgen (Artikel 6 Abs. 1b) DSGVO)
    Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt zur Erbringung unserer Dienstleitungen und zum Verkauft unserer Produkte im Rahmen der Durchführung unserer Verträge mit Ihnen oder zur Durchführung torvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen.Die Zwecke der Datenverarbeitung richten sich in erster Linie nach Ihrem konkreten Produkt-/Dienstleitungsinteresse und können unter anderem die Beratung im Hinblick auf Dienstleistungen und Produkte umfassen. Darüber hinaus können die Zwecke der Datenverarbeitung auch dazu dienen, Ihren Bedarf zu analysieren und zu prüfen, ob ein Produkt oder eine Dienstleistung für #sie geeignet  ist. Weitere Zwecke sind folgende :Durchführung mit Ihnen geschlossener Vertragsverhältnisse, Beantwortung und Bearbeitung Ihrer Anfragen, Betreuung von Kunden und Interessen, Buchhaltung und Inkasso, Dokumentation und Verwaltung von Kundenbeziehungen, Kundenberatung, Beschwerdemanagemen, Beendigung mit Ihnen geschlossener Vertragsverhältnisse, Angebot von Produkten und Dienstleistungen.

  2. im Rahmen der Interessenabwägung (Artikel 6 Abs.1f) DSGVO)
    Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Vertragserfüllung hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten. Beispiele: Stärkung der Kundenbeziehung, Datenverarbeitung zu Marketingzwecken ( Eigenwerbung). eine Datenanalyse hilft uns dabei, Ihren Bedarf und Ihrer Produkt- und/oder Dienstleistungsinteressen besser zu erkennen. Sie können jederzeit der Analyse oder der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesen Zwecken widersprechen; Direktwerbung;Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebes unseres Unternehmens; Maßnahmen zur Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten, um betrügerische Aktivitäten oder Mßbrauch und mögliche Straftaten zu verhindern und effizient zu erkennen; Konsultation von und Datenaustausch mit Auskunfteien(Schufa, Creditreform) zur Ermittlung von Bonitäts- bzw. Ausfallrisiken.


  3. Aufgrund Ihrer Einwilligung (Artikel 6 Abs. 1a)DSGVO)
    Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben.Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der EU-Datenschutz_Grundverordnung uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

  4. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Artikel 6 Abs. 1c)DSGVO)
    Zudem unterliegt unser Unternehmen diversen rechtlichen Verpflichtungen, das heißt gesetzlichen Anforderungen (z.B. aus dem Geldwäschegesetz oder den Steuergesetzen). Zu den Zwecken der Verarbeitung gehören unter anderem die Erfüllung steuerrechtlicher Kontroll- und Meldepflichten, die Betrugs- und Geldwäscheprävention.

 

 

 

6. Wer erhält Zugriff auf Ihre Daten?

 

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten nur diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten, zur Erfüllung Ihrer Aufträge, zur Beantwortung Ihrer Anfrage und/oder zur Wahrung unserer berechtigten Interessen benötigen (z.B.Mitarbeiter aus den Bereichen Marketing, Finanzen, Verwaltung und Rechnungswesen bzw. ausführenden Mitarbeiter aus dem Bereich  Tattoo/Piercing).

Außerhalb unseres Unternehmens werden Ihre Daten nur weitergegeben, wenn gesetzliche Bestimmungen dies gebieten, Sie eingewilligt haben, dies zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten oder Ihrer Aufträge erforderlich ist, von uns beauftragte Auftragsbarbeiter gleichgerichtet die Einhaltung die Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung/des Bundesdatenschutzgesetzes garantieren oder eine andere Rechtsgrundlage für die Weitergabe vorliegt. Unter diesen Vorraussetzungen können Empfänger personenbezogener Daten z.B.sein: Öffentliche Stellen und Institutionen, Aufsichtsbehörden und -organe, Rechtssprechungs/Starfverfolgungsbehörden, Steuerberater, Anwälte und Notare und Wirtschaftsprüfer bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung.

 

 

7. Werden Ihre Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt. 

 

Eine Datenübermittlung in Länder außerhalb der EU bzw des EWR findet nur statt, soweit dies zur Durchführung Ihrer Aufträge erforderlich, gesetzlich vorgeschrieben ist, Sie uns eine Einwilligung erteilt haben oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung. Werden Dienstleister oder andere Dritte in einem Drittstaat (einem Staat ausserhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes) eringesetzt, werden diese zusätzlich zu schriftlichen Weisungen durch die Vereinbarung der EU-Standardvertragsklauseln zur einhaltung des Datenschutzniveaus im Europäischen Wirtschaftsraum verpflichtet, sofern keine andere Rechtsgrundlage für die Übermittlung personenbezogener Daten vorliegt.

 

8. Dauer der Datenspeicherung

 

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr  erforderlich sind. Dabei kann es vorkommen,  dass personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen unser Unternehmen geltend gemacht werden können (gesetzliche Verjährungsfristen von drei bis zu dreißig Jahren). Zudem speichern wir Ihre Daten, soweit wir zur Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen dazu verpflichte sind: Zu nenn sind insbesondere das Handelsgesetzbuch, die Abgabenverordnung, das Kreditwesen, das Geldwäschegesetz und das Wertpapierhandelsgesetz. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen bis zu zehn Jahre.

 

9. Betroffenenrechte

 

Als von Datenverarbeitung betroffene Person haben Sie das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO i. V. m § 19 BDSG (neu)).

 

Gesonderte Information zu Ihrem Widerrufs-/Widerspruchsrecht

 

Eine uns erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen/widersprechen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen die vor der Geltung der EU-Datenschutz_Grundverordnung, also vor dem 25.Mai. 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Davon ausgenommen sind Einverständniserklärungen die zum Ausführen unserer Dienstleistungen in den Bereichen Tattoo, Piercing und Bodymodifikation von Ihnen gegeben worden sind.

In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu Bettreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

 

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an:

 

Dobermann Tattoo- & Piercin

Produktsuche
Suchtext:

Inhalt
Startseite
Kontakt
Zahlungsmethoden
Versandmöglichkeiten

Impressum AGB Widerrufbelehrung Datenschutzbestimmungen